Wer wir sind

Die andorfer ölmühle stellt sich vor

Wir sind eine kleine familiengeführte Ölmanufaktur im wundervollen fränkischen Biberttal. In der alten Mühle in Andorf ist für uns, Jule (Dipl. Sozialpädagogin FH) und Benedikt (Ingenieur FH) mit unseren zwei kleinen Kindern der richtige Platz zum Leben – und zum Pressen unserer lebendigen Öle.

Warum wir das tun

Unser Leben ist geprägt davon, Lebensmitteln mit ihren vielfältigen Facetten an Farben, Düften und fantastischen Geschmäckern zu genießen. Dabei ist es für uns wichtig, „Lebens-Mittel“ zu finden, die vielfältig in der Küche einsetzbar sind und Körper wie Seele Gesundheit schenken.

Nachdem wir das Öl aus diesem einmaligen Pressverfahren zum ersten Mal probiert haben, war schnell klar, dass wir Ölmüller werden - gerade, da wir in Mittelfranken bis jetzt noch keine Ölmühle dieser Art haben!

Faszination und Freude

Die Faszination und Freude das Ölmüllerhandwerk in unserer alten Mühle neben Schreinerei und Imkerei zu beleben, beflügeln unser Unternehmen. Dabei wollen wir einen aktiven Beitrag für die Zukunft leisten, indem wir ein nachhaltiges Wirtschaftsmodell umsetzen, welches im Einklang mit Mensch und Natur ist.

So wollen wir auch euch an diesem Genuss teilhaben lassen, denn: Öl ist nicht gleich Öl!