Wie wir arbeiten

Gemeinwohl vor Gewinn

Das Wohl von Mensch und Umwelt ist unser oberster Grundsatz. Mit diesem ethischen Modell entstehen unsere besonderen Rohkostöle und weitere Leckereien. 

Regionalität

Wir beziehen direkt von Erzeugern oder Erzeugergemeinschaften ohne Zwischenhändler aus Franken/Süddeutschland. Alle Ölsaaten/Nüsse die in Deutschland anbaubar sind, beziehen wir auch von hier. Regionale Herstellung und Vermarktung sind unser Grundprinzip.

Umwelt

Alle Rohstoffe kommen aus nachhaltigem Anbau ohne Einsatz künstlicher Pestizide und Düngern - für eine natürliche Fruchtbarkeit, Vitalität und Gesundheit von Böden, Pflanzen und Tieren. Alle unsere Produkte sind CO2 neutral – von Beschaffung, Produktion bis hin zur Lieferung. Wir erzeugen Stoffkreislaufsysteme nach dem Cradle to Cradle-Prinzip, betreiben Upcycling und bieten im Hofladen unverpackt an. Unsere Graspapieretiketten (Vegan) sowie Verpackungstüten sind kompostierbar. Werbematerialen bestehen aus nachwachsenden Rohstoffen oder sind kompostierbar. Unser Versand erfolgt mit Gebrauchtkartonage aus dem Lebensmitteleinzelhandel (Denns Biomarkt, Ansbach), Plastikfrei und mit DHL Go Green. Wir beziehen 100% Ökostrom sowie Wärme aus unserer Hackschnitzelanlage. Unsere Flaschen sind die leichtesten auf dem Markt, sollten wenn möglich an uns zurück, sodass wir diese wieder gereinigt und sterilisiert in die Wertschöpfungskette bringen können. Nussmus- sowie Kokosölgläser sind teil des offiziellen Mehrwegssystems und können in den Automaten abgegeben werden. Geldtransfers erfolgen über die Nachhaltigkeitsbank GLS, die Unternehmen, Organisationen und Projekte unterstützt, die zu einem ökologischen, sozialen oder kulturellen Wandel beitragen. Wir unterstützen als Fördermitglied die Deutschen Umwelthilfe e.V. https://www.duh.de/ sowei das Andorfer Baumpflanzprojekt https://treeplantingprojects.com/

Transparenz

Wo und unter welchen Bedingungen Rohstoffe angebaut und wie Produkte hergestellt werden, liegt uns besonders am Herzen. Das ist selbst in der Bio Branche selten. Bei uns kann jeder durch unsere gläserne Produktion zusehen, wie sein Öl hergestellt wird. Die Herkunft der Rohstoffe ist auf jedem Produktetikett zu finden. Sehr gerne geben wir nähere Informationen zu unseren Ölsaatenanbauern/Partnern sowie Herstellungsweisen von unseren Produkten.

Fairness

Wir bezahlen den Erzeugern faire Preise und setzen ein Zeichen für faire Arbeitsbedingungen.
Ob durch direkte Kooperationen bei Rohstoffen aus Süddeutschland oder fair gehandelt aus nicht EU-Ländern.

Sozialer Beitrag

Wir unterstützen Nyma e.V. Der Verein baut Projekte zur Existenzssicherung und medizinischen Versorgung der Landbevölkerung, auch mit wertvollen Heilpflanzen, in Tibet auf.

Qualität

Wir erzeugen erstklassige Naturprodukte durch handwerkliches Können, moderne Produktionstechnologie sowie exzellente Rohstoffe.